Interventionistische Linke Bielefeld

  :: START

Neueste Nachrichten iL Bielefeld

Umgang mit Migration in Europa >
< Stoppen wir gemeinsam die Kriegsverbrechen von Erdogan und der türkischen Armee in Kurdistan
11.10.2015 14:11 Alter: 2 yrs

Katil Devlet - Mörderischer Staat

AKP und Erdogan sorgen für mörderisches Klima in der Türkei


Mit Entsetzen haben wir in den Nachrichten von dem blutigen Anschlag auf eine Demonstation der HDP in Ankara gehört. Auch wenn die Verantwortlichen für dieses Verbrechen nicht feststehen: Erdogan und seine AKP müssen sich vorwerfen lassen in der Türkei ein politisches Klima geschaffen zu haben in dem der Tod von "linken", kurdischen DemonstrantInnen und ParteigängerInnen gerechtfertigt erscheint.

Erdogan und die AKP setzen alles daran, zu verhindern, dass bei den bevorstehenden Wahlen eine Wiederholung des Wahlerfolges der HDP und damit eine aktive parlamentarische Blockade der weiteren autoritären Entwicklung der Türkei möglich ist.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und den vielen Verletzten.

Sowohl der Vorsitzende der HDP, als auch jetzt die PKK als direkte Reaktion auf diesen verheerenden Anschlag fordern eine sofortige Waffenruhe.

Darauf antwortet die AKP-Regierung mit der Ankündigung der Fortsetzung der Angriffe auf die PKK.

Erdogan und die AKP führen einen blutigen Machtkampf um den Erhalt ihrer Monopolstellung in der türkischen Politik. Sie können es sich nicht leisten zu verlieren, denn eine veränderte Parlamentslandschaft unter Beteiligung der HDP als Vertreterin einer liberalen linken nicht nur kurdischen Öffentlichkeit könnte all die Fragen wieder auf den Tisch bringen, die die AKP mit allen Mitteln der Macht unterdrückt: 

Erdogan und seine Familie haben unter dem Schutz der Frömmelei die türkische Gesellschaft geschröpft und sich in einem bislang nicht gekannten Maß an Gemeingut bereichert.

Erdogan und die AKP werden regiert von der Angst. Das macht sie gefährlich.

Kämpfen wir gemeinsam mit der kurdischen Bevölkerung, der linken HDP, den linken Kräften in der türkischen Gesellschaft für eine Ende der blutigen Autokratie der Erdogans und Davutoglus!

Wählt die AKP ab!

 

 


<